OH WOMAN Logo

Gedanken

„Zu unserem Bedauern müssen wir Euch mitteilen, dass Ihr es nicht in das Finale geschafft habt...”

– von Tania Hernández, Co-Founder OH WOMAN®
ohwoman-blog-taniahernandez

Gestern erhielten wir die Nachricht, dass wir nicht für den Generation D Award ausgewählt wurden. Aber so wie diesem Programm ist es schon vielen anderen ergangen.

Und warum teile ich das?

Neulich habe ich mich mit ein paar Freundinnen unterhalten, die auch Unternehmerinnen sind, und wir sagten, dass die Leute auf #LinkedIn nur darüber reden, wie gut alles läuft, wie viele Investoren sie haben und wie schnell ein Unternehmen in weniger als einem Jahr gewachsen ist. Und es stimmt, dass es solche Unternehmen gibt, aber in unserem Fall hat das nichts damit zu tun und für uns ist das nicht die Realität. Und ich denke, dass wir die Erfolge teilen und natürlich jeden Schritt feiern sollten, aber wir können auch viel davon lernen, wie andere schlechte Zeiten überstanden haben, denn das ist auch das, was ich u.a. Erfolg nenne.

Und wenn ich ehrlich bin, habe ich auch Angst, mitzuteilen, was nicht funktioniert oder was nicht gut läuft. Wenn du diese Nachrichten teilst, hast du Angst, dass du nicht als die anderen angesehen wirst, denen es wunderbar geht. Aber ich möchte mit euch teilen, dass wir durch diese Nachrichten viel lernen und wachsen, denn sie bringen uns dazu, nachzudenken zu filtern, den Rahmen einzugrenzen, uns zu konzentrieren und weiter zu lernen, wie jeden Tag. 

Denn für uns ist das kein Wettlauf und es geht nicht darum, ein Ziel zu erreichen. Wir wollen ein Unternehmen und ein Modell, das langfristig funktioniert, wir wollen es aus eigener Kraft weiter finanzieren können (Bootstrapped), wir wollen Tag für Tag weiter lernen, und dafür brauchen wir auch schlechte Nachrichten, schlechtere Tage oder Tage, an denen man scheitert. Es ist auch gut, in einem anderen Tempo zu fahren und den langen Weg zu genießen.

Wollt ihr weiterhin nur sehen, wenn alles gut läuft, oder wollt ihr, dass wir echte Geschichten erzählen, die jeden Tag passieren?

Vielen Dank an Generation-D denn wir sind super weit gekommen und sie sind ein tolles Team! und Danke an alle, die uns bei Generation-D wie auch bei anderen Programmen durch ihre Stimme unterstützt haben! Eure Unterstützung ist immer sehr geschätzt.

 

 

 

Ganz Liebe Grüße,
eure Spanierin, Tania

Be part of the movement!

Schreibe uns gerne eine Nachricht mit deinem Anliegen und wir melden uns innerhalb der nächsten 24h bei dir zurück!

hello@ohwoman.de